Menue für den Valentinstag

Valentinsmenue

Zutaten:
Suppe: Tomatensuppe mit Graupen und einem Spritzer Sahne

Hauptspeise: Steak an Kirschsoße mit Grießschnittenherzen,
T-Bone-Steak
1 Kopf Romanesco
1 Bund Radieschen
1 kl. Glas Kirschen
Rotwein
Prise Zimt
Soßenbinder
Grieß
Milch
Salz, Pfeffer, Muskat
Rapunzel/Feld/Ackersalat
Kräuterbutter

Nachspeise: Wunderkuchentörtchen gefüllt mit Mon Cherie Schoko Creme
überzogen mit Fondant

Zubereitung:

Suppe:
Einbrenne mit Tomatenmark und Fleischbrühe ablöschen.
Perlgraupen nach Anweisung kochen und mit der Suppen nett anrichten. Mit einem Tupfer Sahne dekorieren

Hauptspeise:
250 gr. Grieß mit 1 l Milch und Prise Salz und Muskat und bisschen Butter zu einem festen Brei kochen. Diesen dann mit 3 Eiern verrühren und auf ein Blech/ Holzbrett streichen. Kühl stellen.
Romanesco im Salzwasser bissfest garen
Kirschen abseihen, Saft auffangen, und diesen mit einem guten Schuss Rotwein aufkochen. Mit Speisestärke andicken und die Kirschen dazu geben mit einer Prise Zimt.
T-Bone-Steak salzen und pfeffern.
In Butterschmalz braten-jeder nach seinem Geschmack.
Dann rausnehmen und in Alufolie ziehen lassen.
Das Bratenfett mit der Kirschensoße vermengen.
Radieschen raspeln und mit einer Vinaigrette anmachen.
Feldsalat waschen und auch mit Vinaigrette übergießen.
Jetzt aus der Grießmasse Herzen ausstechen und in Butter rausbacken.
Alles schön anrichten
Nachtisch:
Aus Wunderkuchenteig Küchle backen.
Aus einem Päckchen Tortencreme Schokolade die Creme zubereiten und mit dem Innern von 2 Mon Cherie anreichern. Dazu noch 2 geviertelte Amarenakirschen. Nun in der Mikrowelle die Schokolade von der Mon Cherie schmelzen und auch unter die Creme rühren. Die Küchle aufschneiden und mit der Creme füllen. Mit ausgerolltem Fondant überziehen und schön anrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.