Käse-Kartoffel-Kroketten

Käsekartoffelkroketten

Zutaten

5 gegarte Kartoffeln, am besten mehlig kochende
2 Eier
beliebiger Schnittkäse
Fett für die Pfanne
Salz und Pfeffer und Muskat

Zubereitung

Kartoffeln gar kochen, auskühlen lassen. Stampfen, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Gut vermischen.

Mit feuchten Händen ein Plätzchen aus dem Kartoffelteig formen. Geht am Besten mit Backpapier. Ein Stück Käse drauf legen und mit Hilfe des Backpapiers einrollen. Diese Rolle in Ei und Semmelbrösel wälzen-

Die Kroketten im heißen Fett von allen Seiten goldbraun braten.

Mit Salat und/oder gedünsteter Birne und Preiselbeeren servieren

Gerne auch mit saurer Sahne, Remoulade, Tsatsiki oder anderen Soßen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.