Gefüllte Hefeteigtaschen

Ein tolles Häppchen und mit einem Salat ein vollwertiges Essen!

Zutaten für den Teig:
300 gr. Naturjoghurt
200 ml Öl
500 ml Wasser
1 Würfel Hefe oder 10 gr. Hefe und 50 gr. Lievito Madre Pulver
2 Kaffeelöffel Salz
1 Eßl. Zucker
1000-1100 gr. Mehl 405er
2 Eiweiß
Die Eigelb werden zum Bepinseln gebraucht

Füllung:
500 gr. Rinderhack
1 gr. P. Blattspinat ungewürzt oder frischer, der aufbereitet wurde
Fetakäse ,eingelegter in Öl und Kräuter
Butterschmalz zum Ausbacken
Verschieden Gewürze, wie: Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Pfeffer, Paprika, Pizzagewürz, Rauchsalz, Tomatenmark usw.usw.
Gerne nehme ich zur Geschmacksverstärkung etwas von dem Fetaöl

Zubereitung:
Der Hefeteig ist ein all-in-one-Teig, das heißt: einfach alles zusammen mischen und kneten-fertig
Der Teig muss erstmal nicht gehen!
Er wird auf und mit Hilfe einer Silikonmatte zu einer Rolle geformt und mit einem Teigabstecher gleichgroße Rollen abgestochen, die zu Kugeln geformt werden.
Diese auf eine leicht bemehlte Unterlage geben und ruhen lassen.
In der Zwischenzeit widmen wir uns der Füllung.
Hierzu wird das Hack, mit Hilfe eines Schneebesens, in Butterschmalz krümelig gebraten.
Der Spinat sollte aufgetaut und entwässert sein.
Jetzt die Gewürze dazu geben und mitbraten.
Es darf ruhig kräftig gewürzt werden, da der Teig Salz „frisst“.
Zum Schluss den Feta mit dem Öl. Abkühlen lassen.
Die Teigkugeln mit dem Teigspatel oder der flachen Hand breit und schmal drücken.
Die Füllung draufgeben und ein wickeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Mit Eigelb bestreichen und Sesam und schwarzen! Kümmel draufrieseln lassen. 20 Minuten bei 180°C Umluft backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.