Hollerküchle

Hollerküchle
2 Eigelb
1 Schluck Holundersirup oder 1 Eßl.Zitronensaft
250 ml Milch
100 ml Joghurt
miteinander verrühren
die beiden Eiweiße mit 1 Prise Salz steifschlagen
dann vorsichtig unterheben
Butterschmalz und Öl erhitzen
die ausgeschüttelten Holunderblüten darin eintauchen und in das Fett tauchen.
Jetzt die etwas dicken Stile mit einer Schere abschneiden.
Im Fett wenden und fertig goldbraun ausbacken.

Mit Zimtzucker bestreut servieren

Ich habe versucht auch Erdbeeren darin auszubacken, da muss ich noch ein bisschen forschen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.