Giraffencreme

Giraffencreme

1 Dose Aprikosen
125 g Mascarpone
175 g Quark (Magerquark)
40 g Zucker
mehrere Löffel Aprikosensaft
100 ml Schlagsahne
1/2 Pck. Sahnesteif
75 g Süßigkeiten (Schokocrossies)
evtl. Minze zum Verzieren

Aprikosen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Ein Paar
in Spalten schneiden und zum Garnieren zurücklegen. Die restlichen Aprikosen pürieren.
Mascarpone mit dem Magerquark, Zucker und 2 EL Aprikosensaft verrühren. Sahne mit Sahnesteif schlagen und unterheben. Schokocrossies in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zerdrücken.
In Glasschälchen abwechselnd eine Portion Creme und eine Portion Aprikosenmasse geben. Mit den Schokocrossies bestreuen.
Mit den zurückbehaltenen Aprokosen
spalten und evtl. mit Minzeblättchen verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.